In der Ergotherapie begleiten wir Kinder in ihrer Bewegungs- und Wahrnehmungsentwicklung, Ihrer Planungs- und Handlungsfähigkeit und ihrer Selbststeuerung,  so dass eine tragfähige Grundlage für weitere Fortschritte entsteht. Mit Hilfe von verschiedenen Abklärungsverfahren zeigen wir den Eltern, Bezugspersonen und Lehrkräften die Zusammenhänge zwischen unseren Befunden und den Schwierigkeiten im täglichen Leben auf und erläuteren mögliche Hilfestellungen.

 

Der Ansatz nach Marte Meo ist uns dabei besonders wichtig: Die Kinder und Familien lernen, aus eigener Kraft neue Wege und Möglichkeiten zu entdecken und auszuprobieren. Wir arbeiten sehr viel mit Video oder Photos.

 

Eine koordinierte Zusammenarbeit mit allen Beteiligten ist uns wichtig. So lassen sich Fortschritte erkennen und die Prioritäten nach Bedarf anpassen. Die Therapieziele werden wo möglich von den Eltern oder Kindern formuliert.