Abklärungen: Mittels standartisierten Tests stellen wir Stärken und Schwierigkeiten der Kinder fest und beraten mit den Bezugspersonen  weitere Möglichkeiten.

 

Einzeltherapie: Wir führen bei Kindern mit ADHS, mit Grob- und feinmotorischen Störungen, mit Wahrnehmungsstörungen oder mit einer Behinderung ergotherapeutische Behandlungen durch. Massgebend sind die Zielsetzungen der Bezugspersonen.

 

Gruppentherapie: Hier bietet sich zusätzlich die Möglichkeit, soziale Interaktionen zu üben und die Motivation gegenseitig zu fördern.

 

Elternberatung: Wir beraten Eltern in Bezug auf die Förderung und weitere Entwicklung Ihres Kindes. Dazu gehören Videos von Alltagssituationen.